OB Hunsteger-Petermann, Fr. Ehrengard Ohlendorf und Hr. Dr. Dürk

Hr. Hunsteger-Petermann, Oberbürgermeister der Stadt Hamm ist Schirmherr

„Hammer Bürger gegen den Krebs“- als Oberbürgermeister der Stadt Hamm unterstütze ich das Engagement des Hammer Kreises. Krebs betrifft biele Bürger. Dennoch sollte man sich nicht entmutigen lassen. Die Behandlung von Tumorerkrankungen hat in den Krankenhäusern unserer Stadt ein Niveau erreicht, das auf gleicher Augenhöhe mit den großen Zentren unseres Landes liegt. Die „Betroffenenkompetenz“ ergänzt dabei die Leistungen des professionellen Gesundheitssystems und ist ein wichtiges Signal für die Mitmenschlichkeit in unserer Gesellschaft. Die Schirmherrschaft habe ich gerne übernommen.

(Thomas Hunsteger-Petermann, Oberbürgermeister)

Das Logo des Hammer Kreises gemalt von Otmar Alt

Künstler und Mitglied Otmar Alt malt Logo und unterstützt den Verein

„Kunst heißt, ein Zeichen setzen“, ist ein häufig genanntes Zitat von mir. Dieses „Zeichen setzen“ ist dringend notwendig in der heutigen Zeit, die geprägt ist duch großen persönlichen und finanziellen Egoismus. Ich will Position beziehen und für ein soziales Miteinander und Engagement eintreten. So auch hier - mit dem neu gegründeten Hammer Kreis -, der den Menschen, die von dieser schweren Krankheit betroffen sind, zwischen den Zeiten, zwischen Angst und Hoffnung, beistehen will. Jenseits der Apparatemedizin und des Pflegenotstandes wollen wir mit dem Hammer Kreis eine Anlaufstelle schaffen, wo Betroffene Unterstützung und Beistand finden.

(Otmar Alt)

Quelle: Hammer Kreis

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dr. Dr. Heinz A. Dürk - Direktor der Klinik für Hämatologie und Onkologie, Hämatologe und Onkologe in Hamm (Westf.), Krebsspezialist und Arzt des Jahres 2005.