Über Dr. Dr. Dürk

Dr. med. Dr. rer. nat. Heinz Albert Dürk ist seit 18 Jahren Chefarzt der Hämatologie/ Onkologie/ Immunologie am St. Marien Hospital bzw. seit 2016 am Evangelischen Krankenhaus in Hamm. Ursprünglich war das Berufsziel Pharmakologe und Toxikologe, daher ein Doppelstudium in Biochemie, Physiologischer Chemie und Humanmedizin. Dürk erwarb an der Universitätsklinik Tübingen die Facharztqualifikationen für Hämatologie, Onkologie, und Rheumatologie. Später erwarb er die Zusatzbezeichnung Palliativmedizin. Als Oberarzt der Abteilung für Hämatologie, Onkologie und Immunologie an der Universitätsklinik Tübingen wechselte er 1996 als Leitender Oberarzt zum St. Franziskus-Hospital Flensburg und gründete dort maßgeblich das Onkologische Zentrum. 1998 kam er nach Hamm, wo er die Fachabteilung am St. Marien-Hospital erheblich weiterentwickelte und das Onkologische Zentrum Hamm e.V. gründete, deren Vorsitzender er ist. Im Rahmen des neuen Gesundheitsverbundes wurde er Jan. 2016 Chefarzt der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin am Evangelischen Krankenhaus im Hamm. Er ist Mitglied in allen wichtigen nationalen und internationalen Fachgesellschaften, Kurator der Leukämie- und Lymphomhilfe sowie ärztlicher Beirat des Hammer Kreises und einigen Selbsthilfegruppen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Dr. Dr. Heinz A. Dürk - Direktor der Klinik für Hämatologie und Onkologie, Hämatologe und Onkologe in Hamm (Westf.), Krebsspezialist und Arzt des Jahres 2005.